Um ein Problem mit Ihrer WordPress-Seite genauer untersuchen zu können, ist es manchmal notwendig, dass Sie uns einen temporären Gastbenutzer mit Administrationszugriff erstellen.

Schritt 1 – Greifen Sie auf Ihr WordPress-Dashboard zu
Schritt 2 – Erstellen Sie einen neuen Benutzer
Schritt 3 – Teilen Sie die Logindaten mit unserem Kundensupport

Schritt 1 – Greifen Sie auf Ihr WordPress-Dashboard zu

Greifen Sie über die WordPress-Kachel in Ihrem one.com- Kontrollpanel auf Ihr WordPress-Dashboard zu. Alternativ können Sie /wp-admin in die URL nach dem Speicherort Ihres Blogs eingeben, wie z.B.: blog.one-example.com/wp-admin.

wp-admin-neu.png


Schritt 2 – Erstellen Sie einen neuen Benutzer

  1. Wählen Sie Benutzer in Ihrem Dashboard-Menü.
  2. Klicken Sie auf den Button Neu hinzufügen.
  3. Wählen Sie einen Benutzernamen.
  4. Fügen Sie eine E-Mail-Adresse hinzu, auf die Sie Zugriff haben, damit Sie die Kontrolle über Ihre privaten Daten behalten können. Wenn Sie für diese Zwecke noch keine freie E-Mail-Adresse haben, empfehlen wir Ihnen, einen E-Mail-Alias zu erstellen.
  5. Wählen Sie ein Passwort.
  6. Wählen Sie Administrator als Rolle für diesen Benutzer aus. Andernfalls können unsere Techniker die erforderlichen Änderungen an Ihrer WordPress-Seite nicht vornehmen.

New-WPuser.png


Schritt 3 – Teilen Sie die Logindaten mit unserem Kundensupport

Wir empfehlen Ihnen, einen Pastebin zu verwenden, um Ihre Logindaten sicher mit unserem Kundensupport zu teilen.

  1. Gehen Sie zu http://one-docs.com/tools/pastebin, um den Pastebin in Ihrem Browser zu öffnen.
  2. Geben Sie die Logindaten für Ihren neuen WordPress-Benutzer in das Textfeld ein.
  3. Klicken Sie auf den Button Submit.
  4. Kopieren Sie die neue URL aus dem Browser.
  5. Wenn Sie mit einem unserer Supporter chatten, senden Sie den Link im Chat. Unser Supporter wird die Daten dann an unsere Technik-Abteilung weiterleiten. Wenn Sie nicht im Live-Chat sind, können Sie den Link über ein Support-Ticket senden und Schritt für Schritt erklären, wie wir Ihnen weiterhelfen können.

new-pastebin-example.png

Hinweis: Nachdem wir das Problem behoben haben, empfehlen wir, den Gastbenutzer zu löschen.


Verwandte Artikel:

WordPress-Benutzernamen via phpMyAdmin austauschen
Wie aktiviere ich den Debug Modus in WordPress?